Es gibt Bücher die liest man und vergießt Sie, es gibt Bücher an die man noch Jahre später denkt und es gibt Bücher die das Leben verändern. So hochgestochen es klingen mag, die Tagebücher von Max Frisch sind Solche. Natürlich kann man sich fragen, was Max Frisch mit Neuer Deutscher Literatur zu tun hat und ich argumentiere so: Die Tagebücher sind aktueller denn je. Vor allem für uns als „Kriesen-Generation“ tun die Bücher gut. Es scheint als ob Max Frisch, obwohl er von sich spricht, für uns schreibt. Vor allem bestimmte Auszüge wird man wieder und wieder lesen. Die Bücher sind Lebensberater ohne dies seinRead More →